Workingtest-Finale 2012

2 Tage volles Programm für Beesley in der Anfänger-Klasse am 06./07.2012 auf dem Rosshof in Großheubach.

Beesley

schaffte die beiden Tage konstant gut. Wir kamen ohne größere Katastrophen prima durch. Kleine Schönheitsfehler raubten uns wenige, jedoch die am Ende ausschlaggebenden Punkte. Bei 12 Aufgaben bekamen wir 2 x 20, 2 x 19, 3 x 18, 4 x 17 und 1 x 16 Punkten (Gesamt 216/240 Pkt.) und landeten am Ende auf dem 7. Rang mit einem "sehr gut".

Beesley von den Hochangern - Workingtestfinale 2012 - chillen angesagt

Es gibt wunderschöne neue Bilder von Beesley in ihrem Fotoalbum und auch in der Galerie auf der Startseite zu sehen.

VIELEN DANK, liebe Nina von www.muschelsucher-labrador.de für die vielen schönen Bilder!!!

Du hast mir damit eine große Freude gemacht :-)))

... das hat SIE ja noch NIEEE gemacht (besser gesagt, seid sie es besser gelernt hat) ! :-)

Jaaa, diesen in Hundeführerkreisen beliebten und belustigenden Satz hatte ich gestern auch 2 mal auf den Lippen und starrte meinen Hund mit großen Augen und offenem Mund an... 
2 Wasseraufgaben und 2 schüttelt sich Mrs. Beesley 1 m vor mir und spuckt das Dummy aus! hääää, öööhhhh, hmmmm... Fragezeichen schweben um meinen Kopf, was ist denn jetzt los? Die Frage bleibt unbeantwortet, denn 1 Tag später nach dem Workingtest im Heckengäu (22.09.12), funktioniert wieder alles wie gewünscht.

Jedenfalls hat Beesley-Maus alle anderen Aufgaben ganz brav gearbeitet, so dass wir uns am Ende trotz der Wasserpatzer über einen 4. Platz mit 112 von max. möglichen 120 Punkten freuen konnten.  

1. Wasseraufgabe beim WT im Heckengäu

voran übers Wasser, Hang rauf, auf die Wiese, hinter hohem Bewuchs

noch hat sie das Dummy im Fang... ;-)

Am 15.07.2012 startete ich mit Beesley bei unserem 1. offiziellen Workingtest "Stormy Weather 2012" in der A. Insgesamt waren es 5 Aufgaben. Davon bekam meine Beesley-Maus 4 x 20 Punkte und 1 x 16 Punkte. Mit insgesamt 96 von 100 Punkten landeten wir auf dem 3. Platz.

Ich bin sehr stolz auf Beesley, die ganz brav die Aufgaben gearbeitet hat :-)

Herzlichen Dank den tollen Sponsoren "Granatapet und firedog" für die großzügen, schönen und brauchbaren Geschenke!!!

Sponsoren Stormy Weather 2012

http://www.drc-lg-sued.de/Termine/StormyWeather2012/tabid/578/language/de-DE/Default.aspx

Wir trauern mit Francesca um ihren über alles geliebten Ecco vom Keien Fenn, Spikys Vater :-(

Wir sind sehr traurig über diese Nachricht und sind sehr dankbar, dass wir einen wundervollen Sohn von Ecco haben dürfen, der uns das Leben jeden Tag ein klein wenig schöner macht... 

Ecco liebte das Wasser über alles...

Francesca schrieb:
"er liebte es in die Wellen hinein zu schwimmen, schreiend vor Freude das Wasser hoch springen lassend……….. und schwamm und schwamm und schwamm…………"

Unvergessen, Ecco vom Keien Fenn


Old dogs do not die

We have a secret you an I
That no one else shall know
For who but I can see you lie,
each night , in fireglow?

And who but I can reach my hand
before I go to bed,
and feel the living warmth of you
and touch your silken head?

And only I walk woodland paths,
can see , ahead of me,
Your small form racing with the wind,
so young again , and free.

And only I can see you swim
in every brook I pass.
and , when I call, no one but I
can see the bending grass.

(unknown)

Rainer und Spiky starteten am 26. und 27.05.2012 in Österreich beim Tyrolean Cup in Seefeld, belegten in der Klasse S / Open Class den 2. Platz mit 113/120 Punkten und qualifizierten sich dadurch für das Finale in Österreich! Brav gemacht Buben :-)

Das Tyrolean-Cup Team erreichte trotz einer Null immerhin noch einen guten 7. Platz.

Wir trauern um unseren lieben Retriever-Freund

Edgar Wagner

Er hat uns am 10.04.2012 für immer verlassen und hinterlässt eine rießige Lücke!

Edgar Wagner in Praxmar 2008


Wie gerne hätten wir noch unzählige Deiner wundervollen Geschichten über unsere geliebten Hunde und die Jagd gehört...
Wie gerne hätten wir noch zahlreiche lustige Abende in Deiner Gesellschaft verbracht...
Wie gerne hätten wir noch viele Jahre lang den Klang Deines Jagdhorns gehört und zusammen über den einen oder anderen falschen Ton gelacht...
Wie gerne hätten wir noch unzählige Stunden über die Ausbildung unserer Hunde diskutiert...
Wie gerne hätten wir Dir noch gesagt, wie sehr wir dich ins Herz geschlossen haben...

Jetzt bist Du wieder mit Deinem geliebten Falcon vereint und bestimmt macht ihr Beiden jetzt gemeinsam die Himmlischen Reviere unsicher.

Wie hast Du immer gern gesagt "der Wind hätt uns nicht schöner zusammentragen können!"

Mach`s gut lieber Edgar, wir behalten Dich im Herzen und vergessen Dich nicht!

Manu und Rainer



Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.

Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf´ um Stufe heben, weiten.

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen;
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden,
Wohlan denn Herz, nimm Abschied und gesunde!

(Hermann Hesse)

Rainer und Spiky starten am 17. und 18.03.2012 beim Taubertalcup und erzielen folgendes Ergebnis: Team: A/F/O, 2. Platz mit 229/240 Pkt. - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Am 18.02.2012 bestand Beesley in Breisach bei Freiburg durch Richterin Frau Ting den Formwert mit "sehr gut"

Gesamtbeurteilung: 1 1/2 jährige, sehr feminine Hündin mit dem typischen Erscheinungsbild einer jagdlichen Linie. Bei leichterem Knochenbau insgesamt ausgewogen. Kopf mit sehr sanftem Ausdruck. Vorhandwinkelung etwas steil und etwas wenig Vortritt in der Bewegung, ansonsten korrekt. Fellanlage ebenfalls korrekt. Freundliches, sanftes Wesen.

Beesley besteht am 13.11.2011 die Dummy A Prüfung in St. Leon Rot mit 80/80 Punkten, vorzüglich und dem 1. Platz :-)

Insgesamt haben sich 12 Teams zur Prüfung angemeldet. Leider konnten an diesem Tag nicht alle Hunde die Prüfung bestehen.

Beesley war der einzige Hund, der das Prädikat vorzüglich bekam. Ich musste mir dann von der Richterin sagen lassen, ich sei ein Streber! Dabei konnte ich gar nichts dafür, ich habe keinen einzigen Dummy geholt ;-)


Dummy-A Prüfung in St. Leon Rot am 13.11.2011


Ich bin sehr stolz auf meine kleine Maus, die wirklich alle Aufgaben ganz brav, sehr motiviert und schön gearbeitet hat. Es gab ganz viel Lob bei der Siegerehrung von Richterin Petra Beringer, dass es mir schon fast peinlich war... 

Suche bei der Dummy-A Prüfung in St. Leon Rot am 13.11.2011

Beesley und ich bei der Frei-Verlorensuche, geht ab wie Schmitt`s Katze... :-)

Mehr darüber demnächst im Bericht für die DRC-CZ, den man als SuSi schreiben darf/muss... Das machen wir doch gerne :-)))
Den Bericht kann man dann auch hier auf der Webseite unter Berichte lesen.